Radrennsportfreunde Schaffhausen

Rund um den Schaffhauser Radrennsport

U23: Schweizer Solosieg bei Paris-Roubaix Espoirs durch Lukas Spengler

Info: U23: Paris-Roubaix Espoirs 2015 (1.2U)     Autor: Felix Griep (Werfel)

Mit einem Vorsprung von 54 Sekunden auf eine Gruppe von neun Verfolgern hat
Lukas Spengler die U23-Ausgabe des Klassikers Paris-Roubaix gewonnen.
Der 20-jährige Eidgenosse übernahm 39 Kilometer vor dem Ende des Rennens die Spitze,
zunächst gemeinsam mit Bas Tietema, seinem niederländischen Teamkollegen von
BMC Development, und dem Dänen Martin Grøn Herbaek (Riwal Platform Cycling), 
doch bald war er alleiniger Führender. Mit Théry Schir konnte ein weiterer Teamkollege
noch einmal zu Spengler aufschließen, der nach dem Kopfsteinpflaster-Abschnitt
Carrefour de l'Arbre aber endgültig alleine davonzog. Im Sprint der Verfolger holte sich der 
Belgier Jenthe Biermans (SEG 
Racing) Platz zwei, Schir und Tietema wurden Achter und Zehnter.
Spengler ist erst der vierte Schweizer, der ein Paris-Roubaix-Rennen gewinnen konnte.
Bei den Profis gelang dies freilich nur Fabian Cancellara (2006, 2010, 2013) und 
Heiri Suter (1923), bei den Junioren war 2005 Michael Bär erfolgreich.

Resultate                                                                                      

Péronne - Roubaix (178,1 km)
1 SPENGLER Lukas (SUI) 4:09:15
2 BIERMANS Jenthe (Bel) SEG Racing 0:00:54
3 HOFSTETTER Hugo (Fra) 0:00:54
4 POUILLY Félix (Fra) 0:00:54
5 FARAZIJN Maxime (Bel) 0:00:54
6 MARTINELLI Davide (Ita) 0:00:54
7 DUQUENNOY Jimmy (Bel) Color Code-Aquality Protect 0:00:54
8 SCHIR Théry (SUI) 0:00:54
9 GODRIE Stan (Ned) Rabobank Development Team 0:00:54                
Wenige Radrennfahrer besitzen diesen Pavéstein
10 TIETEMA Bas (Ned) 0:00:54
11 KASPERKIEWICZ Przemyslaw (Pol) AWT-GreenWay 0:01:25
12 NOPPE Christophe (Bel) 0:01:25
13 TENBROCK Jonas (GER) Stölting 0:01:25
14 BOHLI Tom (SUI) 0:02:45
15 LEEMANS Rob (Bel) SEG Racing 0:02:45

Bericht/Auszugvon Webseite